search

Latest posts


Nachfolgend befindet sich ein Script, das bei Ausführung die MySQL Datenbank überprüft und gegebenenfalls repariert:

(farbig markierte Stellen bitte anpassen)

#!/bin/bash

#====================================Head=======================================

 

#Autor:                        Tobias Zweifel

#Beschreibung:         automatisches ueberpruefen der MySQL Datenbank

#Erstellt am:    28.05.2015

#Aenderungen: 28.05.2015

 

#====================================Head=======================================

 

#————————————-Start————————————-

DATEVAR=date +20\%y\%m\%d_\%H\%M\%S

IGNORE=”hier zu ignorierende Datenbanken hinzufügen

password=”deinrootpasswort

DBS=”$(/usr/bin/mysql –user=root –password=deinrootpasswort -Bse ‘show databases’ | /bin/grep -Ev $IGNORE)”

NOW=$(date +”%Y-%m-%d”)

for DB in $DBS; do

         mysqlcheck –user=root –password=deinrootpasswort $DB –analyze –check –auto-repair > /var/log/mysql/check/$DB-check-$DATEVAR.log

done

 

Hier werden alle Funktionen beschrieben: https://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/mysqlcheck.html


Nachfolgend werden die meistverwendeten Storagetypen beschrieben:

Storage Typ Beschreibung/Merkmale
MyISAM Tabellen MyISAM (My Indexed Sequential Access Method) ist eine Storage-Engine des Datenbankverwaltungssystems MySQL. Sie baut, um einige Erweiterungen ergänzt, auf dem älteren ISAM-System auf und war bis MySQL 5.1 Standard-Storage-Engine. Seit Version 5.5 wurde sie durch InnoDB als Standard-Storage-Engine abgelöst.
HEAP und MEMORY Tabellen The MEMORY storage engine creates tables with contents that are stored in memory. Formerly, these were known as HEAP tables. MEMORY is the preferred term, although HEAP remains supported for backward compatibility.
InnoDB und BDB Tabellen InnoDB ist ein freies Speichersubsystem für das Datenbankmanagementsystem MySQL. Sein Hauptvorteil gegenüber anderen Speichersubsystemen für MySQL ist, dass Transaktionssicherheit und referenzielle Integrität über Fremdschlüssel gewährleistet werden.
ARCHIVE Tabellen The ARCHIVE storage engine is used for storing large amounts of data without indexes in a very small footprint.
CSV Tabellen A comma-separated values (CSV) (also sometimes called character-separated values) file stores tabular data (numbers and text) in plain-text form. Plain text means that the file is a sequence of characters, with no data that has to be interpreted as binary numbers. A CSV file consists of any number of records, separated by line breaks of some kind; each record consists of fields, separated by some other character or string, most commonly a literal comma or tab. Usually, all records have an identical sequence of fields.

(Quellen: Auf den Storage Typ klicken)


Datenbanktyp Beschreibung Beispiel
Einzeltabellen Datenbanken Die einfachste Datenbankart welche nur eine einzige Tabelle zur Abspeicherung aller Informationen verwendet. Excel
Relationale Datenbanken Eine relationale Datenbank dient zur elektronischen Datenverwaltung in Computersystemen und beruht auf einem tabellenbasierten relationalen Datenbankmodell. SQL
Objektorientierte Datenbanken Eine Objektdatenbank oder Objektorientierte Datenbank ist eine Datenbank, die auf dem Objektdatenbankmodell basiert. Im Unterschied zur relationalen Datenbank werden Daten hier als Objekte im Sinne der Objektorientierung verwaltet.Ein Objekt modelliert normalerweise einen Gegenstand oder Begriff der realen Welt und enthält insbesondere dazugehörige Attribute; so gehört zum Beispiel die Farbe und das Gewicht eines Autos zu dem Objekt Auto. Attribute beschreiben ein Objekt näher. Daten und Methoden (die Funktionen zum Zugriff auf die Daten) werden in den Objekten zusammen abgelegt. db4o
Volltextdatenbanken In Volltextdatenbanken sind – im Gegensatz zu Referenz- und Faktendatenbanken – Dokumente mit ihrem vollen Text gespeichert.  
XML-Datenbanken XML ist eine Auszeichnungssprache zur Strukturierung textorientierter Informationen. XML Datenbanken gehören deshalb zu den dokumentenorientierten Datenbanken. Zur Abfrage und Modifikation von XML Datenbanken werden oft Techniken eingesetzt, die über den SQL Standard hinausgehen bzw. diesen vollkommen ersetzen. Im weiteren Sinne gehören sie deshalb auch in die Gruppe der NoSQL Systeme. Die von XML BaseDatenbanken eingesetzten Datenbankmodelle unterscheiden sich Basin relationale, objektorientierte oder proprietäre Techniken. BaseX
Bild- und Multimediadatenbanken (MAM) Digital-Asset-Management (DAM) ist die Speicherung und Verwaltung von beliebigen digitalen Inhalten, insbesondere von Mediendateien wie Grafiken, Videos, Musikdateien und Textbausteinen. Im medialen Bereich wird es teilweise auch als Media-Asset-Management (MAM) bzw. im spezielleren als Video-Asset-Management (VAM) bezeichnet 4All-Portal MAM 2.0
Hierarchische Datenbanken Ein Hierarchisches Datenbankmodell ist das älteste Datenbankmodell, es bildet die reale Welt durch eine hierarchische Baumstruktur ab. Jeder Satz (Record) hat also genau einen Vorgänger, mit Ausnahme genau eines Satzes, nämlich der Wurzel der so entstehenden Baumstruktur.Die Daten werden in einer Reihe von Datensätzen gespeichert, mit denen verschiedene Felder verknüpft sind. Die Instanzen eines bestimmten Datensatzes werden als Datensatzabbild zusammengefasst. Diese Datensatzabbilder sind vergleichbar mit den Tabellen einer relationalen Datenbank. baseX
Netzwerkdatenbanken Das Netzwerk-Modell fordert keine strenge Hierarchie und kann deswegen auch m:n-Beziehungen abbilden, d. h. ein Datensatz kann mehrere Vorgänger haben. Auch können mehrere Datensätze an oberster Stelle stehen. Es existieren meist unterschiedliche Suchwege, um zu einem bestimmten Datensatz zu kommen. Man kann es als eine Verallgemeinerung des hierarchischen Datenbankmodells sehen. UDS (Universal Datenbank System) von Siemens

In diesem Artikel werden die am häufigsten verwendeten HTTP Statuscodes kurz beschrieben.

Nummer Nachricht Bedeutung
200 OK Die Anfrage wurde erfolgreich bearbeitet und das Ergebnis der Anfrage wird in der Antwort übertragen.
301 Moved Permanently Die angeforderte Ressource steht ab sofort unter der im „Location“-Header-Feld angegebenen Adresse bereit (auch Redirect genannt). Die alte Adresse ist nicht länger gültig.
304Ba Not Modified Der Inhalt der angeforderten Ressource hat sich seit der letzten Abfrage des Clients nicht verändert und wird deshalb nicht übertragen.
400 Bad Request Die Anfrage-Nachricht war fehlerhaft aufgebaut.
403 Forbidden Die Anfrage wurde mangels Berechtigung des Clients nicht durchgeführt. Diese Entscheidung wurde – anders als im Fall des Statuscodes 401 – unabhängig von Authentifizierungsinformationen getroffen, auch etwa wenn eine als HTTPS konfigurierte URL nur mit HTTP aufgerufen wurde.
404 Not Found Die angeforderte Ressource wurde nicht gefunden. Dieser Statuscode kann ebenfalls verwendet werden, um eine Anfrage ohne näheren Grund abzuweisen. Links, welche auf solche Fehlerseiten verweisen, werden auch als Tote Links bezeichnet.
500 Internal Server Error Dies ist ein „Sammel-Statuscode“ für unerwartete Serverfehler.

Repository hinzufügen (falls noch nicht vorhanden):
„wget http://download.fedoraproject.org/pub/epel/6/x86_64/epel-release-6-8.noarch.rpm“
„rpm -ivh epel-release-6-8.noarch.rpm“

PHP installieren: „yum install php“

phpMyAdmin installieren: „yum install phpmyadmin“

Die phpMyAdmin Apache Config muss angepasst werden (/etc/httpd/conf.d/phpMyAdmin.conf)::

<Directory /usr/share/phpMyAdmin/>
AddDefaultCharset UTF-8

<IfModule mod_authz_core.c>
# Apache 2.4
<RequireAny>
Require ip 192.168.7.0/24
</RequireAny>
</IfModule>
<IfModule !mod_authz_core.c>
# Apache 2.2
Order Deny,Allow
Deny from All
Allow from 192.168.7.0/24
</IfModule>
</Directory>

<Directory /usr/share/phpMyAdmin/setup/>
<IfModule mod_authz_core.c>
# Apache 2.4
<RequireAny>
Require ip 192.168.7.0/24
</RequireAny>
</IfModule>
<IfModule !mod_authz_core.c>
# Apache 2.2
Order Deny,Allow
Deny from All
Allow from 192.168.7.0/24
</IfModule>
</Directory>

Die MySQL Dienste müssen natürlich auch noch installiert werden: „Yum install mysql-server mysql-client mysql“

MySQL muss vor dem Einrichten gestartet werden: „service mysqld start“

Die Konfiguration von MySQL kann über ein Script gestartet werden: „/usr/bin/mysql_secure_installation“

Beim ausführen werden mehrere Antworten gefordert: Da noch kein MySQL Passwort für den root User besteht bei der ersten Frage Enter drücken und als nächstes zweimal das neue mysqlroot Passwort eingeben. Bei den weiteren Fragen wie folgt antworten: Yes, no, yes, yes.

Folgendes ausführen, um MySQL beim Systemstart zu starten: „chkconfig mysqld on“


next posts ›
close
search
Instagram
  • Wiit und breit eifacht nüt...😀 #deathvalley #deathvalleynationalpark #nevada #california #street #streetsign #sign #sunset #sonnenuntergang #road #roadtrip #roadtripusa #travel #travelusa #america #usa #sony #alpha7iii #sonya7iii #gmaster1635 
f22 | 1/2s | ISO 100
f8 / 1/125s | ISO 100
  • Und da gits meh fötäli... Äs hört nümä uf😃

#grifithobservatory #losangeles #LA #night #city #skyline #sunset #sonnenuntergang #nightphotography #california #kalifornien #travel #travelusa #america #usa #roadtrip #sony #alpha7iii #sonya7iii

f14 | 20s | ISO 100
f29 | 1/25s | ISO 100
  • Da bini plötzlivh ganz chlii😯 und gsesch s reh?

#sequoia #sequoianationalpark #redwood #reh #deer #snow #schnee #california #kalifornien #travel #travelusa #america #usa #roadtrip #sony #alpha7iii #sonya7iii #gmaster1635 
f7.1 | 1/60s | ISO 100
f5.6 | 1/80s | ISO 100
f5.6 | 1/40s | ISO 100
f22 | 1/50s | ISO 400
  • Segi warm händs gseit... S hegi kei schnee händs gseit... Chasch ja dängä😜

#yosemite #yosemitenationalpark #snow #schnee #california #kalifornien #car #fordexpedition #travel #travelusa #america #usa #roadtrip #sony #alpha7iii #sonya7iii #gmaster1635 
f10 | 1/200s | ISO 1000
f8 | 1/160s | ISO 1000
  • Erstä Halt San Francisco🚗🇺🇲 #travel #travelusa #america #usa #california #kalifornien #roadtrip #blackandwhite #alcatraz #sanfrancisco #wachturm #watchtower #sony #alpha7iii #sonya7iii #gmaster1635

f8 | 1/60s | ISO 100
f5.6 | 1/800s | ISO 100
f8 | 1/40s | ISO 800
  • Lueg en Wasserfall

#wasserfall #waterfall #herbst #autumn #alps #alpen #glarus #klöntalersee #klöntal #switzerland #mountains #sony #alpha7iii #sonya7iii #sonygm1635

f22 | 1s | ISO 50
  • Wunderschü am morgä früäh

#sunrise #sonnenaufgang #nebel #fog #landscape #landschaft #alps #alpen #glarus #hirzli #switzerland #schweiz #mountains #sony #alpha7iii #sonya7iii #sonygm1635

f22 | 1/25 | ISO 100
  • Gsesch dr mond?🌚 #bösfulen und #pfannenstock von der #glärnischhütte aus

#moon #milchstrasse #milkyway #himmelvollersterne #alps #alpen #glarus #glärnisch #switzerland #mountains #sony #alpha7iii #sonya7iii #gmaster1635

F2.8 | 20s | ISO3200
  • Fum Garichtistausee uf Elm🏃‍♂️
#landscape #landschaft #alps #alpen #glarus #wildmad #switzerland #mountains

Follow Me!

Neueste Kommentare

    Hi, guest!

    settings

    menu

    By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close